Neues Projekt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bestellung von T-Shirts und Sweatshirts
Wer für die kommende Saison T-Shirts oder Sweatshirts braucht, kann diese bei Marco Schatz, Dieboldsberg 18, Alpirsbach, bis zum 01.12.2018 bestellen. Es besteht auch die Möglichkeit einer Bestellung von Softshell-Jacken. Diese werden aber nur bestellt bei ausreichender Nachfrage.
Ein Bestellschein ist auf unserer Homepage hinterlegt.
Bestellung schriftlich, per Telefon 0175-4517581 oder per email marcoschatz7@gmail.com


Mitglied der Freien Narrenvereinigung Waldgau
der Föderation Europäischer Narren e.V. und der 
Europäischen Narrenvereinigung Baden/Württemberg e.V.

Plakettenabgabe 11.11.2018
Wir wollen unsere Hästräger an die Plakettenabgabe erinnern. Bis zum 11.11. sind die Plaketten bei Carola Stockburger oder Betina Rock abzugeben. Später abgegebene Plaketten können nicht mehr in die Wertung aufgenommen werden.

Leihhäsabnahme der Kohlwaldhexen
Am Montag, 12.11.2018, findet von 19 bis 20 Uhr in unserer Zunftstube die diesjährige Häsabnahme von Leihhäs der Kohlwaldhexen statt. Hier ist dann auch der Leihhäsantrag abzugeben. Wer sein Leihhäs nicht abnehmen lässt und keinen Leihhäsantrag stellt, erhält keine Plakette. Bitte nehmt daher diesen Termin wahr oder setzt euch mit der Oberhexe Michael Schatz in Verbindung.

T-Shirt-Bestellung bis 01.12.2018
Wer ein neues T-Shirt oder Sweatshirt benötigt, hat noch bis zum 01.12.2018 Zeit seine Bestellung bei Marco Schatz abzugeben. Ein Bestellschein ist auf unserer Homepage verfügbar.

Nikolausfeier am 15.12.2018
Auch dieses Jahr wollen wir für unseren Narrensamen eine Nikolausfeier machen. Dafür haben wir den Nikolaus und den Knecht Rupprecht für den 15.12.2018 gebeten zu kommen. Die Eltern sollten ihre Kinder bis zum 01.12. bei Falko anmelden (entweder per WhatsApp oder ab 20 Uhr, Handynr. 0170-9629504)

Schlachtplatte bei der Narrenzunft „Klein Bayern“ Fluorn
Am 09./10.11. gibt es bei der Waldgauzunft Fluorn wieder Schlachtplatte in ihrer Zunftstube. Wer dieses Jahr noch keine Schlachtplatte hatte, sollte die Gelegenheit wahr nehmen und die Narrenzunft Fluorn besuchen.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü